Standorteder Kinder-akademien

Hector Kinderakademie Adelsheim

Corona - aktuell


Hygieneregelungen und Schutzhinweise  für Kursangebote der Hector Kinderakademien.


Kursangebot

Ab dem 8. November 2021 beginnen unsere Hector-Kurse in Adelsheim. Der erste Kurstermin findet jeweils in der Cafeteria (Eingang A) statt, damit organisatorische Dinge geklärt werden können.
Sie erhalten rechtzeitig vor dem ersten Termin von den Kursleitungen eine Nachricht mit allen wichtigen Informationen. Wir freuen uns auf ein spannendes Hector-Kursjahr, das hoffentlich durchgängig in Präsenz stattfinden kann. Außerdem hoffen wir auf viele tolle Kurse mit motivierten und begeisterten Hector-Kindern.

Anmeldung

Die Eltern, deren Kinder für die Teilnahme an der Hector Kinderakademie durch die Klassenlehrkraft vorgeschlagen wurden, erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail die benötigten Informationen für den Ablauf der Anmeldung und die neuen Kurszeiträume.

Zur Anmeldung

Über uns

Seit dem Schuljahr 2012/13 bietet die Hector Kinderakademie Adelsheim jedes Schuljahr rund  50 Kurse für etwa 250 besonders begabte und hochbegabte Kinder an. Sie hat ihren Sitz an der Martin-von-Adelsheim-Schule GMS. Die Kurse finden in der Regel außerhalb der Unterrichtszeit - nachmittags oder samstags - statt.

Möglichkeit zum Elternaustausch

Informationen zur Elterngruppe von der Deutschen Gesellschaft des hochbegabten Kindes

Online Elterngruppe am Fr, 29.4.2022 um 20 Uhr.
Es wird einen Impulsvortrag mit dem Titel: "Aggressives Verhalten bei (hochbegabten) Kindern und Jugendlichen" von Stephanie Geiger geben. Sie ist Lehrerin und Psychologin, Mutter von drei Kinder und arbeitet in der Schule und Entwicklungsdiagnostik. Eine Definition von Aggression wird vorgestellt. Dabei werden Unterarten benannt und differenziert, sowie ähnliche Begriffe abgrenzt oder integriert.  Im Anschluss wird allgemeines Material und Literatur für den Eigenbedarf vorgestellt. Der Blickwinkel kommt aus der Psychotherapie und Neurowissenschaft.
Auf die häufigen Besonderheiten im emotionalen Verhalten vieler hochbegabter Kinder wird eingegangen.
Danach wird der Schwerpunkt darauf gelegt, welches elterliche Verhalten im Umgang mit aggressivem Verhalten bewusst eingesetzt, bestärkt und vermieden werden soll.  Zum Abschluss werden  zwei-drei "Tools" aus der Affekt Regulationsbox von Carolyn Daitch vorgestellt. Anmeldung über siglind.schneider@dghk-bw.de

Frau Markgraf würde gerne ein Restaurant - Treffen im Jägerhaus in Esslingen in Präsenz organisieren am Fr, 8.4.2022 um 19 Uhr.
Wer Interesse daran hat bitte bei Frau Markgraf direkt melden, damit sie einen Tisch reservieren kann.

Kontaktmöglichkeit:
Ophelia Markgraf, Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK) RV Baden-Württemberg e.V., Tel. 07181-42791, mail: ophelia.markgraf@dghk-bw.de , Homepage: www.dghk-bw.de

Martina Schuster; ECHA-Specialist; Mitglied der DGhK, Regionalverein Baden-Württemberg e. V.; info@begabungen-foerdern.de

Ihre Ansprechpartner

Aktuelles

Die Hector Kinderakademie macht noch keine Ferien
„Sommerferien Spezial“ schließt an das aktuelle Kursjahr an

Rückblick:
Ein bewegtes Hector Kursjahr geht diese Woche zu Ende. Bereits der Präsentationstag im Oktober 2020 fand coronabedingt nur online statt. Kurz darauf liefen die ersten Kurse an und mussten im Dezember schon wieder eingestellt oder auf Online-Kurse umgestellt werden. Bis zu den Pfingstferien fielen daher leider viele Kurse für die begabten und hochbegabten Kinder der Klassen 1-4 aus dem kompletten Altkreis Buchen aus oder konnten lediglich online angeboten werden. Aus diesem Grund wurden für die Pfingstferien erstmals akademieübergreifende Online-Kurse angeboten, an denen die an der HKA Adelsheim eingeschriebenen Kinder teilnehmen konnten. Nach den Pfingstferien wurde das Programm für Präsenzkurse noch einmal neu aufgelegt und es konnten doch noch einige Kurse angeboten werden: Ägypten, Bildende Kunst, Chemielabor, Englisch, Fischertechnik, Fotografieren, Hierarchie der Zahlen, Kalligraphie, Land der Wortarten, Mathe-Olympiade, Privet – kak dela (Russisch) und Schach.
Besondere Highlights in dieser Abschlussphase waren sicherlich die in der Cola-Flasche explodierenden Mentos, der Wettbewerb Klein-gegen-Groß in Pneumatik sowie das Fertigstellen von Kunstwerken mit der Künstlerin Inga Hayler, welche demnächst auf der Homepage der HKA Adelsheim zu sehen sein werden.

Gewinner beim Fotowettbewerb:
Gegen Ende des Fotokurses durften die teilnehmenden Kinder zeigen, was sie in den vergangenen Wochen in Bezug auf Kameranutzung, Bildaufbau und Perspektive gelernt hatten. Zwei Kategorien standen zur Auswahl, zu denen Fotos eingereicht werden durften. In der Kategorie „Alltagsmenschen“ gewann Annie Nenninger den ersten Preis mit dem Motiv „Tanz in den Mai“. Letizia Roth holte sich den ersten Preis mit dem Manta am „Skulpturenradweg“. Da während des Kurses aber auch viele andere, unheimlich spannende Fotos entstanden sind, gab es noch einen Zusatzpreis für „Herausragende Motive“, welcher an Greta Frey überreicht wurde. Die Kinder dürfen sich nun mit ihrem Gewinn, einem Gutschein bei Foto-Kaufmann, einen kleinen Fotowunsch erfüllen.

Die Gewinnerinnen Great Frey, Annie Nenninger, Letizia Roth
Die Gewinnerinnen des 2. Hector Kinderakademie Fotowettbewerbs: Greta Frey, Annie Nenninger, Letizia Roth

Sommerferien Spezial:
Nachdem das akademieübergreifende digitale Angebot in den Pfingstferien bereits sehr gut angenommen wurde, wird es nun auch ein Sommerferien Spezial geben. Ein buntes Programm bietet den Kindern die Möglichkeit, je nach Interesse unterschiedliche digitale Kursangebote während der 6-wöchigen Sommerferien zu nutzen. So gibt es die besondere Chance, an Kurzversionen erster neuer Hector Core Courses aus den Bereichen "Nachhaltigkeit" und "Förderung wissenschaftlichen Denkens (dargestellt am Thema Boden)" teilzunehmen. Aus logistischen Gründen müssen sich Interessierte für alle Kursangebote vorab anmelden. Die Informationen hierzu wurden bereits per Mail an alle eingeschriebenen Kinder verschickt.







Die Hector Kinderakademie Adelsheim trauert um ihre Geschäftsführerin Margit Huth

Mit Bestürzung und großer Trauer haben wir die Nachricht vom plötzlichen Tod unserer Hector Geschäftsführerin Margit Huth vernommen.
Wir verlieren eine allseits geachtete, geschätzte und sehr engagierte Persönlichkeit, der die Förderung aller Kinder wichtig war. Dies hat sie ganz besonders auch durch ihr Engagement an der Hector Kinderakademie Adelsheim gezeigt.

In tiefer Trauer und Betroffenheit nehmen wir Abschied von Margit Huth.
Für ihr großes und vielseitiges Engagement sind wir ihr unendlich dankbar.
Die Spuren, die sie hinterlassen hat, machen sie für uns unvergessen. 
Unsere Anteilnahme gilt ihrer Familie.
 
Für die gesamte Hector Kinderakademie


Alexandra Laible                                                                               
Geschäftsführung

...

Bildergalerie

Kunstwerke aus dem Kurs "Bildende Kunst", Kursleitung Inga Hayler

Kontakt & Impressum

Hector Kinderakademie Adelsheim

Obere Eckenbergstr. 1
74740 Adelsheim
06291/6485160
adelsheim@hka-bw.de