Standorteder Kinder-akademien

Hector Kinderakademie Ulm

Corona - aktuell

Für den Betrieb der Hector Kinderakademien nach den Sommerferien 2021/2022 gilt:
Schülerinnen und Schüler einer Grundschule gelten als getestet und benötigen deshalb für den Besuch der Hector Kinderakademie keinen Nachweis über ein negatives Testergebnis. Für alle Präsenzangebote der Hector Kinderakademien ist die Einhaltung der geltenden Hygieneregelungen und Schutzmaßnahmen notwendig. Es gilt eine inzidenzunabhängige Maskenpflicht (analog Schulbetrieb).

Hygieneregelungen und Schutzhinweise  für Kursangebote der Hector Kinderakademien unter Corona-Bedingungen.


Anmeldung

Das Angebot der Hector Kinderakademie Ulm richtet sich ausschließlich an besonders begabte und hochbegabte Kinder, die an einer Grundschule in Ulm unterrichtet werden. Jeweils zum Schuljahresbeginn und zum Schulhalbjahr legt die Hector Kinderakademie Ulm ein Kursprogramm vor.

Über uns

In den Jahren 2005/06 entstand auf der Ebene des Staatlichen Schulamts für den Stadtkreis Ulm der Arbeitskreis „Begabtenförderung“, zu dem Lehrkräfte, Rektoren, Sonderschulpädagogen und Schulpsychologen gehörten. Sie hatten die Idee, begabte Schüler und Schülerinnen der Ulmer Grundschulen individuell und besonders zu fördern.

Ihre Ansprechpartner

Standorte

Hans-Multscher-Schule
Am Eselsberg 2
89075 Ulm
 

Bildergalerie

Kontakte & Impressum

Hector Kinderakademie Ulm

Am Eselsberg 2
89075 Ulm
0731/ 161 3524
ulm@hka-bw.de